News

01.12.2020

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden, 

wir freuen uns sehr, dass Sie unsere Produkte so gerne genießen! Leider übersteigt Ihre Nachfrage die uns zur Verfügung stehende Milchmenge. Wir sind 105 Demeter-Höfe und als Schrozberger Milchbauern genossenschaftlich organisiert. Wir alle leben von und mit der Natur, das wird jetzt aktuell wieder deutlich. Der wertvolle Rohstoff Demeter-Milch lässt sich in einer echten und gesunden Kreislaufwirtschaft nicht beliebig und kurzfristig zur Verfügung stellen. 

Die trockenen Sommer und der damit einhergehende Futtermangel zwingen uns zu klimatischen Anpassungen wie Verkleinerung unserer Herden. Daher steht uns noch weniger Milch zur Verfügung als sonst. 

Eine Erhöhung der Milchleistung pro Kuh ist für uns tabu. Wir setzen auf robuste Milchkühe, die lange leben und gesund bleiben und die Ihnen qualitativ wertvolle Milch liefern. Wir bitten herzlich um Verständnis! Wir bemühen uns um weitere Umstellungsbetriebe, die bei uns mitmachen wollen. 

Wir freuen uns, wenn Sie uns treu bleiben! 

Ihre Schrozberger Milchbauern